Direkt zum Inhalt

Beschwerdemanagement

Ihre Zufriedenheit ist uns ein Anliegen

Es ist uns wichtig, dass Sie mit uns und unseren Angeboten zufrieden sind. Nehmen Sie daher mit uns Kontakt auf, sollte unsere Leistung nicht Ihren Vorstellungen entsprechen.

Die VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG ist stets bemüht ihre Anleger, hinsichtlich ihrer Anregungen, Kritiken und Beschwerden (nachstehend „Feedback“ genannt) in Bezug auf die von ihr verwalteten Fonds, bestmöglich zu betreuen. Auch die VP Fund Solutions (Luxembourg) SA als luxemburgische Fondsverwaltungsgesellschaft gemäss UCITS-4-Richtlinie legt grossen Wert auf Kundenzufriedenheit und erstklassige Dienstleistungen für die Anleger der von ihr verwalteten Fonds.

Sollten die Anleger dennoch Grund für eine Beschwerde haben, wird die VP Fund Solutions dieser Beschwerde umgehend nachgehen. Die hiermit aufgestellten Grundsätze stellen Leitlinien dar, nach denen wir Anlegerbeschwerden bearbeiten. Beschwerdeinformationen bzw. die Informationen aus dem Feedback (Anliegen, Wünschen und Bedürfnissen) der Anleger sehen wir als Chance zur Stärkung der Kundenbindung, zur Steigerung der Dienstleistungsqualität und zur Verbesserung der internen Abläufe.

VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG

Umgang mit Beschwerden

Anlegerbeschwerden über die VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG (nachstehend „VPFSLI" genannt) bzw. deren Mitarbeiter, Beschwerden im Zusammenhang mit Fonds, welche von der VPFSLI verwaltet werden, sowie die Anliegen, Wünsche und Bedürfnisse der Anleger können kostenlos schriftlich oder mündlich an den Beschwerdebeauftragten der VPFSLI gerichtet werden.

Der Beschwerdebeauftragte der VPFSLI befasst sich unverzüglich und sorgfältig mit den eingegangenen Beschwerden der Anleger und ergreift gegebenenfalls die erforderlichen Massnahmen. Er informiert den Anleger in jedem Fall über die Behandlung seiner Beschwerde sowie die eingeleiteten Gegenmassnahmen.

Der Anleger wird im Regelfall innerhalb von fünf Liechtensteinischen Bankarbeitstagen nach Eingang seiner Beschwerde eine Rückmeldung zu seiner Beschwerde erhalten.

Sollte es sich aufgrund der Komplexität des Sachverhaltes abzeichnen, dass der Bearbeitungsprozess länger als fünf Bankarbeitstage in Anspruch nimmt, erhält der Anleger einen Zwischenbescheid über den Stand der Bearbeitung sowie fortlaufend bis zur Lösung der Beschwerde eine regelmässige Information zum jeweils aktuellen Bearbeitungsstand.

Es kann vorkommen, dass der Anleger von der VPFSLI zwecks Rückfragen kontaktiert wird. Der Anleger nennt die von ihm bevorzugten Kontaktmedien (Post, Fax, Telefon, E-Mail) sowie seine Kontaktdaten.

 

Ansprechpartner für Beschwerden

Ansprechpartner für Anlegerbeschwerden ist der Beschwerdebeauftragte der VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG, welcher wie folgt erreicht werden kann:

VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG
Beschwerdebeauftragter
Aeulestrasse 6
9490 Vaduz
Liechtenstein

F  +423 235 67 77
T +423 235 67 67
VPFSLILegal&Compliance.GRP@vpbank.com

Die VPFSLI bekennt sich klar zur Relevanz der Kundenzufriedenheit. Bitte teilen Sie uns Ihre Anliegen, Wünsche und Bedürfnisse mit, damit wir diese kennen und gemeinsam eine zufriedenstellende Lösung herbeiführen können. In Bezug auf das Beschwerdeverfahren entstehen dem Anleger / Beschwerdeführer keine Kosten.

VP Fund Solutions (Luxembourg) SA

Ansprechpartner für Beschwerden

Sollte ein Anleger einer der Fonds, für den VP Fund Solutions als Verwaltungsgesellschaft fungiert, den von VP Fund Solutions geleisteten Service als ungenügend betrachten, kann er VP Fund Solutions unter folgender Adresse kontaktieren:

VP Fund Solutions (Luxembourg) SA
26, avenue de la Liberté
L – 1930 Luxembourg
T +352 404 770 370
F +352 404 770 387

Sämtliche Anlegerbeschwerden werden in der Regel innerhalb von 2 Wochen nach Eingang bei VP Fund Solutions formal beantwortet. Damit wir die Beschwerden umgehend bearbeiten können, bitten wir die Anleger, uns die folgenden Informationen mitzuteilen:

  • Name des Fonds, des Sub-Fonds, der Anteilsklasse sowie des ISIN-Codes;
  • Beschwerdegründe und Kurzbeschreibung des Sachverhalts;
  • Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

Den Anlegern entstehen in Zusammenhang mit der Einreichung einer Beschwerde bei VP Fund Solutions im Rahmen dieses Verfahrens keine Kosten oder Gebühren.

Nehmen Sie Kontakt auf

Kontaktieren Sie uns ganz einfach per Telefon oder direkt per Kontaktformular.
Kontaktformular 
Anrede
Land
Kontaktieren Sie mich per