Direkt zum Inhalt
VP Fund Solutions News

Mitteilung an die Anteilsinhaber - Simplex Fund

Lesedauer: 2 Min
Die Finanzmarktaufsicht (FMA) hat die Umwandlung des Investmentunternehmens nach dem Gesetz über Investmentunternehmen für andere Werte oder Immobilien vom 19. Mai 2005 in einen Alternativen Investmentfonds (AIF) genehmigt.

Die bisherigen Fondsdokumente wurde auf die neuen Musterdokumente der Verwaltungsgesellschaft gemäss Art. 159 Abs. 3 AIFMG, welche von der Finanzmarktaufsicht (FMA) am 9. Juni 2017 genehmigt wurden, angepasst.

Neben der Umwandlung kam es zu folgenden Änderungen:

Prospekt inkl. konstituierende Dokumente

1.2.1 Änderung Firma des AIFM

IFOS Internationale Fonds Service Aktiengesellschaft in VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG

Prospekt inkl. konstituierende Dokumente - Anhang I

1.1., 2.1, 3.1, 4.1 Anlageziel, -politik und -strategie

Zusätzliche Aufnahme wie folgt:

Der Teilfonds investiert sein Vermögen mehrheitlich in traditionelle und alternative Fonds sowie Fund-of-Funds. Dies können Fonds jeder Art sein wie beispielsweise Commodity Funds, Long Only Funds, Short Funds, etc.

 

1.2, 2.2, 3.2, 4.2 Anlagebeschränkungen

Umformulierung wie folgt:

a) Mindestens 51 % des Nettovermögens müssen in traditionelle und alternative Fonds sowie Fund-of-Funds angelegt werden.

b) Mindestens 51 % des Nettovermögens müssen in die allfällig im Namen des jeweiligen Teilfonds bezeichnete geografische Ausrichtung angelegt werden.

c) Anlagen, für die nicht regelmässig ein Preis verfügbar ist, dürfen 10 % des Nettovermögens nicht übersteigen.

d) Nicht zugelassen sind Direktanlagen in Immobilien, Waren und Warenkontrakte (physisch).

 

1.8, 2.8, 3.8, 4.8 Stammdaten des Teilfonds

Senkung der Gebühr für die Einforderung von Retrozessionen auf die Höhe der eingeforderten Beträge von 30% auf 0%

 

1.9.1, 2.9.1; 3.9.1, 4.9.1 Stammdaten Anteilsklasse

Min. Anlage Erstzeichnung bisher 1 Anteile, neu keine

 

1.9.3.1, 2.9.3.1, 3.9.3.1; 4.9.3.1 Pauschale Entschädigung

Senkung der Pauschalen Entschädigung von 1.00 % auf 0.45 %

 

 

Die aktuelle Fassung der Fondsdokumente sowie die letzten Geschäfts- und Halbjahresberichte, sofern deren Publikation bereits erfolgte, können bei der Verwaltungsgesellschaft und der Verwahrstelle kostenlos bezogen sowie auf der Website der Verwaltungsgesellschaft (www.vpfundsolutions.li) oder des Liechtensteinischen Anlagefondsverbandes (www.lafv.li) abgerufen werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu diesem Fonds. Die neuen Fassungen der Fondsdoku-mente können bei der Verwaltungsgesellschaft kostenlos bezogen werden.

Anteilsinhaber, die mit den genannten Änderungen nicht einverstanden sind, können ihre Anteile zurückgeben.

Diese Prospektänderung tritt per 01.01.2018 in Kraft.

Verwaltungsgesellschaft
VP Fund Solutions (Liechtenstein) AG
Aeulestrasse 6
LI-9490 Vaduz
 +423 235 67 67